Die folgenden Anforderungen müssen berücksichtigt werden, um am Andorra Walking Festival teilnehmen zu können.



Alle am AWF angemeldeten Teilnehmer verfügen über eine Unfallversicherung, die ihre Aktivitäten auf andorranischem Gebiet abdeckt. Personen über 85 Jahren müssen sich im Voraus an die Organisation wenden.

Load More


Alle Minderjährige müssen von einem Erwachsenen oder Erziehungsberechtigten begleitet werden, der entscheiden wird ob der Minderjährige an den Aktivitäten teilnehmen darf, und für alle Auswirkungen verantwortlich ist.

Load More


Personen mit körperlichen oder geistigen Behinderungen müssen von einem Erwachsenen begleitet werden, der für sie verantwortlich ist, und sie müssen die Organisation entsprechend informieren.

Load More


Haus- und oder begleit-tiere sind in keiner Aktivität des AWF erlaubt.

Load More


Die Wanderungen werden von staatlich geprüften und bescheinigten Bergführern geführt, sowohl wie die Besichtigungen von Kulturbegleitern mit offiziellen Titeln. In jedem Fall sind die Teilnehmer verpflichtet, ihren Anweisungen Folge zu leisten.

Load More



Für die Durchführung von den Wanderungen ist die Verwendung von hochgebirgstauglicher Kleidung und Schuhwerk, der jeglichen Witterung angepasst, vorgeschrieben. Turnschuhe werden nicht zugelassen. Bergführer können Teilnehmer ausschließen, wenn sie der Ansicht sind, dass sie diesen Punkt der Verordnung nicht einhalten. Für Kleinkinder, die Trage-Rucksäcke benötigen, müssen diese Gutachtlich geprüft sein, nach dem aktuellen Gesetz.

Load More


Widriges Wetter (Regen, Wind oder Kälte) ist nicht ein Grund für die Unterbrechung von Wanderungen. Die Teilnehmer sind dafür verantwortlich, die zuvor angeführten Fälle vorherzusehen und demensprechend ausgerüstet zu sein. Die Wanderführer können die Aktivität aus Sicherheitsgründen (z. B. Unwetter, Hagel, Blitz) unterbrechen. In diesem Fall wird die Organisation nach Möglichkeit versuchen, alternative Aktivitäten durchzuführen, z. B. Museumsbesuche usw.

Load More


Die Wandertouren betragen mindestens 15 Teilnehmer pro Schwierigkeitsgrad. Sollte diese Anzahl nicht erreicht werden, wird die Organisation die Teilnehmer an anderen Wanderungen anmelden.

Load More


Mit der Anmeldung am AWF-ANDORRA WALKING FESTIVAL verzichten die Teilnehmer auf das vorherrschende Bildrecht und ermächtigen die Organisation und ihre Sponsoren, die im Rahmen von den durchgeführten Aktivitäten gemachten Fotos oder Aufzeichnungen frei zu verwenden und zu veröffentlichen, in allen Medien und / oder Werbung und Promotion-Unterstützung. Die Übertragung der Bildrechte ist zeitlich und räumlich unbefristet. Die Autorisierung und Übertragung von Bildrechten ist kostenlos.

Load More


Sie können Ihre Anmeldung bis zum 1. Juli 2020 stornieren und der Betrag wird Ihnen zurückerstattet. Ab diesem Datum wird die Organisation den Betrag unter keinen Umständen zurückerstatten, selbst wenn dies gerechtfertigt ist. Die Registrierung ist persönlich und nicht übertragbar und bedingt die Annahme dieser Regelung.

Load More

Tens dubtes o consultes?

Envia’ns un correu electrònic a través del següent formulari