Online verkaufsbedingungen

Online Verkaufsbedingungen

AWF bietet den Kauf des ANDORRA WALKING FESTIVAL 2020 zum Verkauf auf der Website www.andorrawalkingfestival.com/de an.

Mit dem Kauf über das Internet akzeptieren Sie die unten angegebenen allgemeinen Geschäftsbedingungen, die zum Zeitpunkt der Reservierung gültig sind.

Ablauf der Reservierung

Um das Paket zu kaufen, klicken Sie auf die Browser-Registerkarte ANMELDUNGEN im oberen Menü der Website oder benutzen Sie andere vom Web angebotene Links.

Sobald Sie auf der entsprechenden Seite sind, müssen Sie die Tage auswählen, an denen Sie laufen möchten. Wählen Sie dann aus, wie viele Ausflüge Sie machen möchten, ob 4 oder 6 und einige weitere Parameter, wie die Sprache der Ausflüge, den Schwierigkeitsgrad zwischen den 3 die täglich angeboten werden, und die Größe des T-Shirts.

Der Preis ändert sich, wenn Sie 4 oder 6 Ausflüge wählen.

Als nächstes müssen Sie den Vor- und Nachnamen eingeben und zur Bestätigung auf den Warenkorb klicken. Füllen Sie zum Schluss die Daten der Person aus, die die Zahlung zuständig ist, und fahren Sie fort zum Zahlungsportal. Drucken Sie die Reservierung aus, um sie am Tag der Ankunft in Soldeu an der Rezeption vorzulegen.

Zahlungsweise

Die Zahlung an AWF erfolgt per Kreditkarte über Crèdit Andorrà. Die Zahlung entspricht der Gesamtheit der ausgewählten Ausflüge. Eventuelle Ausgaben, die im Zusammenhang mit Zahlungen außerhalb des Ausstellung-Gebietes der Bankkarte und anderen Bankgebühren stehen, werden dem Kunden in Rechnung gestellt. Während der Zahlung werden durch Verschlüsselung geschützte Bankdaten nicht auf AWF-Systeme übertragen und befinden sich daher nicht in deren Besitz.

AWF-Vertrag

Die Reservierung des Pakets wird ab dem Zeitpunkt wirksam, zu der die zuvor festgelegte Zahlung gemacht wurde, sowie nach Erhalt einer Bestätigungs-E-Mail, die der Kunde erhalten wird.

Dauer der Veranstaltung

Der AWF findet vom 7. bis 12. September 2020 statt, wobei der Kunde das Ankunftsdatum selber wählen kann, im angegebenen Zeitraum. Die ausgewählten Wanderungen werden in derselben Reservierung angegeben.

Stornierungsbedingungen

Der Kauf kann bis zum 1. Juli 2020 storniert werden. Solle das der Fall sein, wird AWF den vom Kunden gezahlten Gesamtbetrag zurückerstatten. Wenn die Stornierung nach dieser Frist erfolgt, findet keine Zurückerstattung des vom Kunden den über das Internet bezahlten Betrag. Bei Rückgabe des Geldes wird eine Anzahlung auf das Konto geleistet, das der Karte zugeordnet ist, mit der die Zahlung erfolgte.

Schutz personenbezogener Daten

Diese Website sammelt keine persönlichen Daten ohne die Zustimmung des Kunden. Die persönlichen Daten, die der Kunde zur Verfügung stellt, werden weder an Dritte weitergegeben noch verkauft. Die angeforderten Informationen sind unbedingt erforderlich und unerlässlich, um dem Kunden eine Antwort oder eine Dienstleistung zu bieten. Diese Daten dürfen nur für kommerzielle Zwecke wie das Versenden bestimmter Angebote per E-Mail, die möglicherweise für den Kunden von Interesse sein können, verwendet werden.

Benutzerrechte

Die auf dieser Website gesammelten personenbezogenen Daten werden ausschließlich zu dem im Abschnitt „Schutz personenbezogener Daten“ beschriebenen Zweck behandelt und nicht für andere Zwecke verwendet. Der Nutzer kann jederzeit sein Recht auf Zugang, Widerspruch, Berichtigung und Löschung seiner personenbezogenen Daten ausüben. Diese Rechte können vom Nutzer vor der für die Verarbeitung der Daten verantwortlichen Person durch Aufforderung per Brief oder E-Mail an den Sitz der Gesellschaft ausgeübt werden:

  1. Soltarter Bloc A 2º A, El Tarter

AD100 CAnillo (Andorra).

info@andorrawalkingfestival.com

AWF Andorra Walking Festival

Andorra Walking Festival behält sich das Recht vor, die Daten der Webseite jederzeit durch Aktualisierung zu ändern. AWF kann nicht für Schäden haftbar gemacht werden, die direkt oder indirekt aus inhaltlichen Informationen im Internet resultieren. Der Nutzer verpflichtet sich, diese Website nicht zu nutzen, Informationen, die eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit nach sich ziehen können, und verpflichtet sich ebenfalls auf der Website keine illegalen Informationen zu verbreiten, die gegen die öffentliche Ordnung oder ehrenrührig sind.

Im Falle von Rechtsstreitigkeiten zwischen den Parteien wird die Auflösung über ein andorranisches Gericht erfolgen nach Andorranischem Recht.